Alraune
personalisierte Geschenke
Artikel suchen
Artikeldetails
Kategorie
Natur > Pflanzen
Lokaler Bezug des Artikels
Deutschland
Urheber des Artikels

EURIP Mitglied: gemus
zum Profil
Pflanzenlexikon
Natur > Pflanzen | 2005-08-18 14:07:58

Alraune

|---Alraune---|



Die Alraune oder Mandragora ist eine kleine unscheinbare Pflanze, deren Blätter am Rande gezackt und sehr schmal sind.



Doch nicht die tiefgrünen Blätter sind der Interessante Teil der Pflanze sondern die bleiche Wurzel, deren Form oft an die eines Menschen erinnert. Wegen dieser Ähnlichkeit werden der Alraune viele Zauberfähigkeiten ja sogar eine eigene Seele zugesprochen.In der Tat lassen sich aus der Alraune viele Wundermittel gewinnen.



Der Saft alleine ist leicht giftig und führt zu heftigem Erbrechen. Wird die Alraune jedoch anderen Mixturen beigemengt, so steigert sich oft deren Wirkung oder läßt sie überhaupt erst zu Tage kommen.



Die Wurzel kann zu jeder Zeit des Jahres gesammelt werden.



Ideal entwickelt sie sich in Waldgebieten und feuchten Grasländern.  
 
bearbeiten: Alraune
.
© 14.11.2018 - powered by EURIP.com
Alraune (Natur > Pflanzen) [0.0053449999999999 sec]