Schlagloch-Schäden am Auto - Wer zahlt?  
personalisierte Geschenke
Artikel suchen
Artikeldetails
Kategorie
Auto und Verkehr
Lokaler Bezug des Artikels
Saarbrücken (Saarland) Informationen zu Saarbrücken Deutschland
Urheber des Artikels
CosmosDirekt
zur Autorenhomepage
Freizeit-News
Auto und Verkehr | 2016-03-22 10:10:25

Schlagloch-Schäden am Auto - Wer zahlt?  

Saarbrücken (ots) -

- 62 Prozent der deutschen Autofahrer stört der schlechte Zustand
der Straßen.(1)
- CosmosDirekt erklärt, was bei einem Schlagloch-Schaden am Auto
zu beachten ist.

Die gute Nachricht für Autofahrer in Deutschland: Der Winter ist
vorbei und die Temperaturen steigen wieder. Die schlechte: Ist das
Eis getaut, droht auf den Straßen die nächste Gefahr - Schlaglöcher.
Wassereinlagerungen im Asphalt, die bei Minusgraden gefrieren und den
Bodenbelag aufsprengen, haben über den Winter manche Straße zur
Kraterlandschaft gemacht. Hier steht Autofahrern eine Slalompartie
bevor. Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte von CosmosDirekt,
erklärt, was bei einem Schlagloch-Schaden am Auto zu beachten ist und
wer im Ernstfall für die Reparaturkosten aufkommt.

Schaden am Auto - Wer die Reparaturkosten übernimmt

Plötzliche Schäden am eigenen Fahrzeug, die durch ein Schlagloch
verursacht wurden, zum Beispiel an Achs- und Spurstangen oder Felgen,
sind über eine Vollkaskoversicherung abgedeckt. Dies gilt nicht,
sofern nur die Reifen beschädigt sind. "Es lohnt sich also, die
Versicherungsleistungen genau zu vergleichen. Einige Angebote
enthalten einen Rabattschutz. Dieser verhindert, dass der
Versicherungsbeitrag nach einem Schaden steigt", sagt Frank Bärnhof.

Städte und Kommunen sind verpflichtet, mit Warnschildern auf
Gefahren durch Schlaglöcher aufmerksam zu machen. Ist dies nicht der
Fall, besteht die Möglichkeit, Schadenersatz geltend zu machen. Die
Chancen auf vollständigen Ersatz des Schadens sind jedoch eher
gering. Zum einen muss der Autofahrer beweisen, dass eine Verletzung
der Verkehrssicherungspflicht vorliegt. Zum anderen sind die
Anforderungen an Art und Umfang der Verkehrssicherungspflicht stark
einzelfallabhängig. So spielen u.a. die Verkehrsbedeutung der Straße,
Größe und Erkennbarkeit des Schlaglochs sowie erlaubte
Geschwindigkeit eine entscheidende Rolle. "Umso wichtiger ist daher
ein ausreichender Versicherungsschutz", so Frank Bärnhof.  

(1) Repräsentative forsa-Studie "Deutschland mobil 2015" im
Auftrag von CosmosDirekt. Im September 2015 wurden 2.006 deutsche
Autofahrer ab 18 Jahren befragt.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um
Quellenangabe:www.cosmosdirekt.de/versicherungstipp-schlagloch2016 

Über CosmosDirekt

CosmosDirekt ist DIE Versicherung. Mit einfachen und flexiblen
Online-Angeboten und kompetenter persönlicher Beratung rund um die
Uhr setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche.
Zum Angebot zählen private Absicherung, Vorsorge und Geldanlage. Mehr
als 1,7 Millionen Kunden vertrauen auf Deutschlands führenden
Online-Versicherer und den weltweit größten Direktversicherer in der
Sparte Lebensversicherungen. CosmosDirekt gehört zur internationalen
Generali Group. Mit rund 16,8 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und
mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte
Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Mehr
unterwww.cosmosdirekt.de.



Ihre Ansprechpartner:

Stefan Göbel
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7100
Telefax: 0681 966-6662
E-Mail: stefan.goebel@cosmosdirekt.de

Sabine Gemballa
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7560
Telefax: 0681 966-6662
E-Mail: sabine.gemballa@cosmosdirekt.de  
 
bearbeiten: Schlagloch-Schäden am Auto - Wer zahlt?  
Ähnliche Freizeit-News

Der "Boulevard der gebrochenen Stoßdämpfer": Ford betreibt in Lommel/Belgien eine höllische Teststrecke

 2016-02-22 10:10:58

{#image-title}Köln (ots) - - Auf einer Länge von rund zwei Kilometern werden extreme Schlaglöcher und unterschiedlich Straßenbeläge der Welt simuliert - Schonungslose Tests dienen der Entwicklung innovativer Technologien wie etwa der "Continuous Control"-Dämpfung mit ...

Zahl des Tages: 54 Prozent der deutschen Autofahrer wurde der Wagen schon einmal durch Parkrempler beschädigt.

 2016-02-03 10:10:12

Saarbrücken (ots) - Böse Überraschung Von Parkremplern über Vandalismus bis Diebstahl: Für jeden Autofahrer ist es ein Schreck, wenn er seinen geparkten Wagen nicht wie gewohnt vorfindet. 64 Prozent der Autofahrer in Deutschland haben das schon einmal erlebt. Das ergab eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt.(1) Am häufigsten wurde angegeben, dass ein Parkrempler den ...

TÜV Rheinland: Risiko von Schlaglöchern steigt durch Frost / Straßenverkehr: Augen auf und Fuß vom Gas / Mit ...

 2016-02-01 10:10:16

Köln (ots) - Die "rote Karte" würden viele Verkehrsteilnehmer gerne dem Zustand des deutschen Straßennetzes zeigen, wenn sie ein Schlagloch in voller Härte zu spüren bekommen. Doch es gibt wirksame Mittel, den eigenen Auto- wie den Straßenschäden vorzubeugen. Wasser und Frost lassen Straßen leichter Sobald Regen in die feinen Asphaltzwischenräume sickert und gefriert, lässt die ...

phoenix-Runde: Deutschland Deine Straßen - Zwischen Schlagloch, Stau und Maut - Donnerstag, 3. Juli 2014, 22.15 Uhr

 2014-07-03 12:04:24

Bonn (ots) - Schlaglöcher hier, Brückenschäden dort - viele Straßen in Deutschland sind in einem schlechten Zustand. Mindestens sieben Milliarden Euro sind jährlich für die wichtigsten Instandhaltungsarbeiten nötig. Doch woher nehmen? Von der Maut nur für Ausländer bis zu einer Sonderabgabe wird quer durch alle Parteien diskutiert. Zum Ferienstart müssen sich wieder Millionen Familien ...

Landeszeitung Lüneburg: Etliche Jahre "auf Verschleiß gefahren" / Prof. Dr. Hartmut Johannes Beckedahl zum ...

 2014-05-02 12:11:48

Lüneburg (ots) - Das deutsche Straßennetz gleicht mehr und mehr einer Mondlandschaft. Deshalb will der Bund bis 2017 rund fünf Milliarden Euro zusätzlich in die Verkehrsinfrastruktur investieren. Das reicht dem Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten jedoch nicht. Der fordert, dass jeder Autofahrer einen Schlagloch-Soli von 100 Euro jährlich zahlt. Den Soli hält Prof. Dr. Hartmut ...
.
© 14.11.2018 - powered by EURIP.com
Schlagloch-Schäden am Auto - Wer zahlt?   (Auto und Verkehr) [0.018434 sec]